Hintergrundbild

Workshop

Beschreibung


    Gravity Michail Andrianakis, Geronimo Bujny

  • <b>Gravity</b> Michail Andrianakis, Geronimo Bujny

    Julia Dellwisch / Hannah Gerweler

  • Julia Dellwisch / Hannah Gerweler

    Lehe 2025 Benjamin Egbers / Tobias Wehber

  • Benjamin Egbers / Tobias Wehber

    Spielfeld Anja Schubert-Penseler / Fam Pannen

  •  Spielfeld Anja Schubert-Penseler / Fam Pannen

Schwarzplan

  • Schwarzplan Workshop Zollinlandplatz

Im Rahmen der Laborwochen 2012 fand in Zusammenarbeit mit der Jade Hochschule, Oldenburg, ein 4-tägiger Studentenworkshop zu den innerstädtischen Freiräumen in Bremerhaven-Lehe statt.

Untersucht wurden die Bestandssituation und die Entwicklungspotentiale der Freiräume im Stadtteil. Im Laufe des Workshops sollten integrative Ansätze und Lösungsvorschläge für den Ortsteil Goethestraße erarbeitet werden.

Vom 8. bis 11. November arbeitete eine Gruppe von Studenten, unter der Leitung der Dozentin Almut Wolff in der alten Aula der Astrid-Lindgren-Schule an Ideen und Konzepten zur zukünftigen Entwicklung von Freiräumen am Beispiel des Zollinlandplatzes.

Eine Aufgabenstellung oder ein festes Nutzungsprogramm wurde den Studenten nicht vorgegeben. Die Planer sollten mit einem „Blick von Außen“ neue Anregungen und Ideen für den Stadtteil finden.

Die Ergebnisse des Studentenworkshops wurden am Abend des 15. November in der „Storm Deel“ der „theo“ der Öffentlichkeit präsentiert. Voraussichtlich Mitte Februar 2013 erscheint eine Broschüre die das Projekt und die Arbeitsergebnisse des Workshops dokumentieren.

Zusammenarbeit

jade-hs.de

Dipl.-Ing. Architektin Almut Wolff
Jade Hochschule
Ofener Straße 15
26121 Oldenburg

 

Der Workshop

  • Studentenworkshop STULB 2012
  • Studentenworkshop STULB 2012
  • Studentenworkshop STULB 2012
  • Studentenworkshop STULB 2012
  • Studentenworkshop STULB 2012

Sponsoren des Stadt.Umbau.Labors.Bremerhaven